KUNDENBEWERTUNGEN REZENSIONEN BEMER AURUM MANUS HYALURON - GESUNDHEIT IN BIELEFELD HILFE BEI SCHLAFSTÖRUNGEN MIGRÄNE TINNITUS MASSAGE BIELEFELD

Direkt zum Seiteninhalt
TORSTEN PAHL AURUM MANUS MASSAGE BIELEELD GESUNDHEIT BIELEFELD GANZHEITLICHER THERAPEUT
Referenzen / Testimonials


Was Anwender und Kunden über die Aurum-Manus®-Massagen sagen

Referenz von Heike Plewka, Stemwede
„Durch eine Schnupper-Massage habe ich 2007 die Aurum Manus Massage kennen gelernt und war sofort begeistert. Der Wechsel zwischen den Händen und den warmen Edelsteinkugeln auf der Haut, verbunden mit dem Duft der wunderbaren Öle macht die Massage zu etwas ganz Besonderem. Es war ein so tolles Erlebnis, so dass ich ein paar Wochen später an der 1. Ausbildung von Torsten teilnahm. Nicht nur das Lernen der Massage auch das Zwischenmenschliche und das Drumherum war ganz nach meinem Geschmack. Bei Torsten ist man sowohl fachlich als auch menschlich sehr gut aufgehoben. Daher kann ich die Ausbildung und besonders die Massage jedem weiter empfehlen.“

Referenz von Marion Vetter, Herford
Seit ich 2014 die Aurum-Manus-Massage für mich entdeckt habe, bin ich mehr oder weniger regelmäßig bei Torsten Pahl zu Gast. Ich schätze sehr seine ruhige und kompetente Art und seine Vielseitigkeit. Es ist immer genügend Zeit, eventuell akute Probleme zu besprechen, wovon dann auch die Wahl der Edelsteine abhängt. Während der Massage findet er gekonnt heraus, was der Körper gerade braucht. Ich fühle mich jedes Mal belebt und frei danach.
Zur Nachhaltigkeit trägt auch der Einsatz des BEMER-Gerätes bei, dass er unterstützend einsetzt. Irgendwann wollte ich das intensiver testen und habe mir ein Gerät für mehrere Wochen ausgeliehen. Die Wirkung ist bei regelmäßiger Anwendung schon beeindruckend, und so habe ich mich sogar zum Kauf eines BEMER-Gerätes entschlossen. Nicht nur bei Muskelverspannungen hilft es ganz akut, sondern ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass ein viraler Infekt bei intensivem BEMER-Einsatz binnen 48 Stunden quasi verschwunden war. Seitdem hatte ich übrigens auch gar keinen ernst zu nehmenden Infekt mehr, fällt mir gerade auf.
Die Idee, es wirke so nachhaltig, dass es das regelmäßige sportliche Training ersetzten könnte, ging nicht auf, dafür hilft es aber, die Folgen gelegentlicher Überbeanspruchung zu lindern. Ich bin sehr froh, Torsten Pahl als meinen ständigen Wellness-Begleiter gefunden zu haben und kann ihn nur weiterempfehlen!

Referenz von Sabine Blüggel, Herne
„Als ich die Aurum-Manus-Massage kennen lernte und selbst spüren konnte, wie heilsam und entspannend diese Massage ist, entschloss ich mich diese zu erlernen. Trotz Euphorie und Tatendrang stellt man sich die Frage: Wie gut bin ich selbst und wie schnell lerne ich? Wird es einfach sein oder wird es mir nach all den Jahren Schwierigkeiten bereiten? Man kennt niemanden und weiß ja nicht, was auf einen zukommt.
Ich bin gelernte Friseurin und abgesehen von Kopfmassagen, war ich mit der Thematik nicht vertraut. Sobald ich durch die Tür kam, waren alle Bedenken dahin. Ich wurde herzlich empfangen und habe mich sehr wohl gefühlt. Es ist so, als besuchte man gute Freunde. Torsten Pahl kennt keinen Feierabend. Er erklärt und lehrt die Dinge mit einer Engelsgeduld. Er hat immer ein offenes Ohr für alle Fragen oder Wünsche (z. B. Sojamilch und endlose Fragen über Edelsteine und deren Wirkung). Er liebt und lebt das was er tut und darum ist er ein wunderbarer Ausbilder.
Die Praxis bestand darin sich gegenseitig, liebe Menschen die sich zur Verfügung stellten und auch die liebe Christiane Pahl (selbst praktizierende Aurum-Manus-Massagepraktikerin) zu massieren. Eine perfekte Kombination. Durch das gegenseitige Massieren hat man die Möglichkeit, die einzelnen Schritte im Kopf mit zu verfolgen, zu empfinden und sich natürlich zu entspannen.
Bevor man "Fremde" massiert ist einem erst mal ein bisschen mulmig, ist ja halt' das erste Mal.
Man hat Torsten Pahl aber immer an seiner Seite, er macht es einem durch seine Art und die gegebenen Hilfestellungen so einfach und leicht zu arbeiten. Mir hat es sehr geholfen, meine ersten Kunden souverän und sicher zu empfangen und zu massieren. Man lernt mit großer Freude, es wird viel gelacht, man hat so viel Spaß.
Das sich Christine Pahl zusätzlich die Zeit für uns genommen hat, machte die praktische Ausbildung perfekt, den nur jemand der selber ausgebildet ist, kann die Auszubildenden perfekt korrigieren. Der theoretische Teil war super strukturiert. Genügend Kaffee/Kuchen/Schokipausen.
Man darf fragen, fragen, fragen. Und je länger man lernt, umso neugieriger wird man. Torsten hat uns so viel gelehrt, was über die zu erlernende Theorie der Aurum Manus hinausging. Sein brillantes und umfangreiches Wissen über Edelsteine teilt er gerne und sehr verständlich so wie die gesamte umfangreiche Theorie der Aurum Manus.
Wenn man eine Pause braucht, hat man die Gelegenheit im Garten oder nebenliegenden Park zu relaxen. Gerne bekommt man aber auch eine Behandlung mit dem tollen BEMER. Auch nach der Ausbildung steht Torsten Pahl einem mit Rat und Tat zur Seite. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Kurs oder eine Ausbildung zu machen, dem kann ich sagen: Pack es an, warte nicht, es ist eine Bereicherung, die sehr viel Spaß macht!“

Referenz S. Kunkel-Jungk-Wellnesmassagen, Kassel
„Meine Aurum-Manus-Ausbildung hatte ich schon hinter mir, als ich Torsten durch meine Ausbilderin kennenlernte. Denn ich brauchte, um richtig starten zu können, ein paar gute (Halb-) Edelsteinkugeln. Torsten hat da eine große Auswahl zu fairen Preisen und konnte mich bestens beraten. Daraus ist dann im Laufe der Zeit ein kleiner Erfahrungsaustausch entstanden. Von ihm und seiner Frau Christine kann man viel lernen, auch in anderen gesundheitsspezifischen Bereichen. Ich bin immer wieder gern dort. Auch zu regelmäßigen Aurum-Manus-Treffen sieht man sich, worüber ich mich immer wieder freue. Wäre die Entfernung kürzer, würden sicher noch mehr Austauschtreffen stattfinden. Wer in der Nähe wohnt, sollte sich unbedingt eine Massage oder noch besser Aus-/Fortbildung gönnen. Denn seine Arbeit ist kompetent, liebevoll und hilfsbereit, was ich und viele andere sehr schätzen."

Referenz von Frank Ruschhaupt, Hörgerätehersteller
In meinem Hauptberuf bin ich bei einem Hersteller für Hörgeräte beschäftigt. Im Laufe der Jahre habe ich auf diesem Wege immer wieder etwas von den Beschwerden der Menschen mitbekommen, die unter Tinnitus leiden. Im Herbst 2010 hörte ich das erste Mal von der Aurum-Manus-Massage. In Studien wurde nachgewiesen, dass bei regelmäßiger Anwendung dieser Massageform der Tinnitus entweder ganz verschwindet oder weniger wird.
Neugierig geworden habe ich mich dann im Winter 2010/2011 selbst zum Aurum-Manus-Praktiker ausbilden lassen. Zu viert haben wir damals unter fachkundiger Anleitung von Herrn Pahl die Massage in Theorie und Praxis kennengelernt.  Die Ausbildung selber war gut strukturiert, zielorientiert und hat viel Spaß gemacht. Der anspruchsvolle Lernstoff konnte mit Leichtigkeit und Freude vermittelt werden. Die Ausbildungsleitung und die Assistenten arbeiteten stets professionell und hatten auch immer ein offenes Ohr für die anstehenden Bedürfnisse der unterschiedlichen Ausbildungsteilnehmer. Zudem gab es genügend Raum für die persönlichen Prozesse der Teilnehmer, denn in der Ausbildung wird man eben auch selber mal massiert.
Nach der Ausbildung war ich nun zertifizierter AM-Praktiker und wollte das Erlernte natürlich so oft wie möglich anwenden. Auch da war mir Herr Pahl eine große Hilfe. Zusammen haben wir im Ishara-Bielefeld in den folgenden Jahren sehr viele AM-Massagen durchgeführt. Dabei war für mich immer besonders beeindruckend, wie die Menschen auf die Massage reagiert haben. Nicht selten war zu hören: So gut ging’s mir schon lange nicht! Oh, wie wunderbar! Oder einfach nur: Wie toll! Und das war für einen Menschen wie mich, der im bisherigen Leben immer nur mit Technik zu tun hatte, ein super schönes Gefühl. Ich konnte anderen Menschen was Gutes tun!
Im Laufe der Jahre war ich dann auch bei vielen Ausbildungen dabei, die Torsten Pahl geleitet hat. Mal als Proband, mal bei der Ausbildung unterstützend. Und immer hatte ich das Gefühl, dass sich alle Anwesenden sehr wohl gefühlt haben. Und das hängt nicht zuletzt mit Torsten Pahl zusammen, der durch seine ruhige, ausgeglichene Art die Menschen erreicht. Ich kann mich nur bei Torsten bedanken, denn die letzten Jahre waren für mich persönlich sehr interessant und bereichernd.

Referenz von Andrea Tüffers, Kaarst
Im Frühjahr 2007 wurde ich von einer Freundin aus Gießen auf eine ganz besondere Massageform hingewiesen. Da ich selber gerne genieße aber auch Körper massageberühre, suchte ich mir in Raum Düsseldorf jemanden, der diese so genannte Aurum-Manus-Massage praktizierte, so dass ich selber in den Genuss des Erlebens kam. In Torsten Pahl fand ich den göttlichsten Therapeuten, der mich mit dieser energiereichen und doch sanften Technik sofort begeisterte und ins Land der Seele, des Körpers und der Träume schickte. Diese tolle fließende Kombination mit wundervollen ätherischen Ölen und warmen und kalten Edelsteinkugeln zog mich sofort in ihren Bann.
Da ich bis dahin schon einige Massage-Workshops wie u. a. Thai Yoga- und Fußreflexzonen-Massage, Erkenntnisse in der Dorn-Breuss-Therapie sowie auch energetische Reiki-Behandlungen erfolgreich absolviert hatte, entschloss ich mich, dank dieser „zufälligen“ Begegnung mit Torsten Pahl, eine Ausbildung als Aurum-Manus-Praktikerin zur Komplettierung meiner „Händchen“ anzufügen. Bis heute praktiziere ich diese Form der Massage mit Energie und Dynamik, mit Lust und Liebe. Ich weiß aus eigener Erfahrung: Durch achtsame, respektvolle und liebevolle Berührung des Körpers kann ein Tor aufgehen zu Emotionen und Gefühlen. Körper wird getragen, Seele berührt, Herz öffnet sich.

 

 
Zurück zum Seiteninhalt